Über mich2017-11-15T22:18:34+00:00

Mein Name ist Günter Döker.

Ich bin 1955 geboren, verheiratet und habe drei erwachsene Töchter

Ich bin im Münsterland verwurzelt, ansonsten weltoffen mit einer großen Liebe zum griechischen Meer und fernöstlichem Yoga.

Mein Werdegang:

  • Ausbildung zum Bürokaufmann  > 1973
  • Ausbildung zum Polizeibeamten > 1974
  • Arbeit in fast allen Bereichen des polizeilichen Alltags, mit persönlichen Schwerpunkten in der Drogenfahndung, sozialer Arbeit, Schwerbehindertentätigkeit
  • seit dem 1. September 2011 im Ruhestand
  • 10 Jahre lang intensive Selbsthilfearbeit in einem großem Suchtselbsthilfeverband auf örtlicher Ebene, auf Diözesan- und auf Bundesebene:
    • als Beauftragter für Jugend und Familie
    • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    • Redaktionsleitung der Mitgliederzeitung
    • Organisation und Leitung von Familienfreizeiten
    • Organisation und Leitung von Suchtwochen / Ausstellungen zum Thema Sucht und
    • Präsentationen mit Kindern bis in den Landtag NRW
  • Ausbildung zum Systemischen Berater beim Westfälischen Institut für Systemische Therapie in Münster (WIST) / Systemische Gesellschaft
  • Studium Heilpraktiker Psychotherapie bei Prof. Dr. Ingo Zimmermann, Sozialpädagogisches Bildungswerk in Münster
  • Eigene Praxis seit 2008

 

Heute arbeite ich in einer Interessenvertretung für Kinder aus suchtbelasteten Familien immer noch intensiv im Thema Sucht und ihrer Präventionsmöglichkeiten. Aktuell arbeite ich an der Umsetzung eines Theater-Projektes und in Kindergruppen „GrOßeFreiheit“ für Kinder aus suchtbelasteten Familien.

Außerdem begleite ich meine mehrfach schwerstbehinderte Tochter durch alle Bereiche der Problembewältigung. Das schließt die bürokratische Abwicklung, aber ebenso die Versorgung mit entsprechenden Hilfsmitteln, sowie die emotionalen und sozialen Komponenten mit ein.

Ein weiteres wichtiges Thema ist die chronische Schmerzerkrankung. Hier organisiere ich die Selbsthilfegruppe „Ohne Pein“ in Gescher.

Ich arbeite an Kunstwerken und Specksteinarbeiten in der Künstlergruppe von Haus Hall in der alten Backstube. Dort arbeiten Menschen aus den Wohngruppen von Haus Hall mit einigen Menschen aus Gescher und Umgebung an Stein und Metall.

2007 – 2008 und 2013: Ausbildung zum Systemischen Berater SG [Systemische Gesellschaft]

2011: Gründung und Vorsitz der GrOßeFreiheit e.V. Theater von Kindern für Kinder zum Thema Suchterkrankungen im Elternhaus

2013 – 2014: Körperorientierter Trauma-Arbeit SEI® [Schocktrauma nach Dami Charf]

2014 – 2015: Körperorientierte Trauma-Arbeit SEI® – Somatische Emotionale Integration® [Entwicklungstrauma nach Dami Charf]

2014 und 2015: Körperorientrierte Zugänge in der Arbeit mit belasteten Jugendlichen, LWL-Bildungszentrum Vlotho

2015: Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Dr. Jon Kabat Zinn

ab 2014: Energetische Fortbildungen  bei Die Coach Couch Schwarzburger in Coesfeld

ab 2014: Persönlichkeitsentwicklung – zur Führungskraft bei Die Coach Couch Schwarzburger Coesfeld